„Die Reichen müssen zahlen“ (Heise.de, 22.09.2020)
„Linke Krisenproteste ausweiten“ (Neues Deutschland, 21.09.2020)
„Protest in Nobelvierteln“ (Junge Welt, 21.09.2020)
„Über Geld Sprechen“ (Neues Deutschland, 20.09.2020)

„“Wer hat, der gibt“ Demo im Nobelviertel: „Rich Kids“ stören Veranstaltung“ (MoPo Hamburg, 19.09.2020)
„Spahn demaskiert“
(Junge Welt, 19.09.2020)
„Wie angelt man sich einen Millionär?“ (TAZ, 18.09.2020)
„Wer hat, der gibt: Linke Demo zieht durch Eimsbüttel“ (MoPo Hamburg, 18.09.2020)
„Soziale Ungleichheit ist nicht naturgegeben“ (der Freitag, 18.09.2020)
„Krisenbündnis zur Coronapandemie: Linke laden Reiche ein“ (TAZ, 17.09.2020)
„»Mit Neid hat das nichts zu tun«“ (Junge Welt, 17.09.2020)
„Linke ziehen am Wochenende durch diese „Reichenviertel““ (Hamburger Abendblatt, 16.09.2020)
„»Reiche müssen bezahlen« Millionäre erwünscht! Corona-Demo führt durch Nobel-Viertel“ (MoPo Hamburg, 16.09.2020)
„Demonstranten fordern: Reiche sollen für Corona-Krise zahlen“
(RND, 14.09.2020)
„Demo-Bündnis: Reiche sollen für Corona-Krise zahlen“ (evangelisch.de, 14.092020)
„Reiche sollen zahlen – Linkes Bündnis fordert Umverteilung der Krisenkosten“ (Neues Deutschland, 26.08.2020)
„Reichtum ist keine Privatsache“ (taz, 07.08.2020) Hier findet ihr das pdf-Dokument zum Themenschwerpunkt
„Reichtum darf kein Tabuthema sein“ (taz, 09.08.2020)


Interview im Freien Radio Berlin-Brandenburg

Ab Minute 06:40

Interview im „Podcast für Gegenkultour“